Xerjoff

Das Maison wurde 2007 von Sergio Momo gegründet, der aus der Modewelt kam und nicht so erfahren in der Parfümerie war, aber er kannte die Bedeutung von Düften und verstand die wichtigen Auswirkungen, die sie auf den Geschmack derer hatten, die ein Kleid wählen mussten. Das Ziel von Anfang an war es, echte Materialien und Substanzen zu verwenden, sicherlich teurer, aber auch sicherer. Und absolut, sowie unverkennbar, Made in Italy. Die Düfte reichen von Kaffee, Rose, Kakao, Moschus, Gewürzen, Zimt, Lavendel und schließlich anderen Mischungen aus Holz, Felsen und sogar Weinen. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Parfümmarke Xerjoff in den ersten Monaten des Jahres 2020 nach der dramatischen COVID-19-Pandemie aufgrund ihres sozialen Engagements noch berühmter wurde. Tatsächlich hat das Unternehmen beschlossen, seine sehr teuren Parfums an Menschen weiterzugeben, die an vorderster Front gegen das Virus gekämpft haben. Eine sehr großzügige Geste, die nicht unbemerkt blieb.

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)